Home | Impressum 
                  
Total-Flex- und Flexi-Fuel-Fahrzeuge
 

Flexi-Fuel-Fahrzeuge werden von vielen Automobilherstellern angeboten! Leider sind die Fahrzeug weltweit ganz unterschiedlich im Angebot. Generell ist die Aussage zu treffen, dass jeder Automobilkonzern die Technik in allen Ländern dieser Welt anbieten könnte! Die Grafik zeigt die Marken, welche bereits FFV-Automobile vertreiben!

Die uns bekannten Flexi-Fuel- und Total-Flex-Fahrzeuge als PDF: Ethanol-Fahrzeuge

Bitte melden Sie uns weitere Fahrzeuge, welche Ihnen bekannt sind. Vielen Dank!


 
Ford startet mit einer Bioethanol-Kampagne
 

Unter dem Motto "die nächste Generation" beginnt Ford eine Werbekampagne für seine Bioethanol-Fahrzeuge. Die vorerst bis August befristete PR-Aktion laufe in überregionalen Tageszeitungen, Special Interest-Magazinen sowie auf reichweitenstarken Fernsehsendern, teilte Ford am 31.5.2007 mit. 

Seit dem Marktstart Ende 2005 wurden hierzulande von den beiden Flexifuel-Varianten Ford Focus und C-Max den Angaben zufolge 1.000 Einheiten verkauft und in Europa bislang über 30.000. Im Frühjahr 2008 wollen die Kölner ihr Bioethanol-Angebot um die Modelle Mondeo, Galaxy und S-Max erweitern. 

www.dienaechstegeneration.de 

 
Volvo nun auch auf den deutschen Markt mit FFV-Fahrzeugen vertreten
 

Nun hat es auch Volvo geschafft "FlexiFuel"-Fahrzeuge auf dem deutschen Markt anzubieten.

Zu den Änderungen am Motor zählen laut Volvo Kraftstoffleitungen aus rostfreiem Stahl, vergrößerte Einlassventile sowie eine spezielle Oberflächenbeschichtung des Zylinderkopfes. Ein modifiziertes Motormanagement erkennt den Kraftstoffmix im Tank, der beide Kraftstoffe aufnimmt, und stimmt den Zündzeitpunkt daraufhin ab.

Die "FlexiFuel"-Motorisierung ist in folgenden Modellen erhältlich.

* S40  
* V50  
* C30


Volvo FlexiFuel - der positive Umweltaspekt
Bekanntgabe der Markteinführung

Hierbei handelt es sich um einen 1,8-Liter-Vierzylinder-Motor mit 125 PS.
Das Erkennungsmerkmal der "FlexiFuel"-Motorisierung ist die Bezeichnung "1,8F". 
Laut Volvo liegt der Mehrverbrauch im E85-Betrieb im Vergleich zu Benzin um ca. 30% höher.

In der Schweiz sind Volvos "FlexiFuel" Modelle bereits in einer Aktion ohne Aufpreis zu erhalten.
In Deutschland sind die E85 tauglichen Varianten ab einem Aufpreis von 400,- EUR erhältlich.

Wir gratulieren Volvo zu Ihrer Entscheidung, "FlexiFuel"-Modelle auch in Deutschland anzubieten.

 
Renault
 
Renault hatte schon im Dezember 2006 bekannt gegeben mit drei E85-fähigen Modellen im Frühjahr 2007 auf den deutschen Markt zu kommen.

Die Modelle Trafic und Master im Nutzfahrzeugsektor und der Megane sollten im Frühjahr 2007 auf dem Deutschen Markt erhältlich sein.

Laut Telefonauskunft der Renault Deutschland AG am 22.6.2007 liegt jedoch bisher noch kein konkreter Termin für den Verkaufsbeginn der E85-Modelle für den deutschen Markt vor.

Jedoch soll für den französischen Markt der Verkauf des E85-Megane Ende Juni 2007 gestartet werden.
Die Preise und Ausstattungsmerkmale sind bereits auf der französischen Seite von Renault zu finden!





















               























                                                                     
                 
Bilder: Renault

Wann wird Renault ihre Ethanolfahrzeuge endlich auch in Deutschland zum Verkauf freigeben?
 
BAIJAH
 
Erst seit Kurzem ist uns bekannt dass ein weiterer Hersteller FFV-Fahrzeuge in Deutschland verkauft.
Laut Telefonauskunft stammt der Motor aus dem in den USA seit Jahren bewährten Toyota Tacoma.
Es sei auch darauf hingewiesen das Fahrwerks- und Getriebebaugruppen aus solider deutscher Entwicklung stammen.

www.BAIJAH.de
 
FFV-Hersteller
 
Das Handelsblatt verkündete am 10. Januar 2006, dass die Firma Bosch schon Anfang der 90er-Jahre die patentierte Flex-Fuel-Technik fertig in der Schublade gehabt hat. Der Bosch-Fachmann Botelho dazu: „Doch die Autokonzerne haben sich nicht dafür interessiert“.

Der Autokonzern Ford brachte 2001 die Flexi Fuel Technik nach Europa! In Schweden, seit Oktober 2005 auch in Deutschland, stehen die Modell des Ford Focus FFV und des Ford Focus C-Max FFV zur Verfügung. In Schweden ist von der 100%igen Ford-Tochterfirma Volvo auch der Volvo V70 FFV zu beziehen.

General Motors bietet über den schwedischen Premiumhersteller Saab, Flexi Fuel Fahrzeuge an. Auf der Auto Show 2006 in Detroit wurde das Topmodell Saab 9-5 – 2.3 Turbo Aero vorgestellt. Das 191 kW / 260 PS starke BioPower-Konzept, so die Presse, erreicht als SportCombi-Modell im Bio-Ethanol-Betrieb mit E85 ein Leistungsplus von nahezu 20% auf 228 KW / 310 PS. 

Obwohl der VW-Konzern in Brasilien im Zeitraum zwischen März 2003 und Februar 2004 über 50.000 Fahrzeuge des Gol Total Flex verkaufen konnte, bietet der VW-Konzern für den europäischen Markt keine «Total-Flex-Motoren» (gleichzusetzen mit FFV-Motoren) an. Das Handelsblatt bestätigt, dass im Jahr 2006 in Brasilien das letzte Auto mit reinem Benzinmotor vom Band läuft. Volkswagen stattet sämtliche brasilianische Modelle mit einem Total-Flex-Antrieb aus. Das erste serienmäßige Fahrzeug mit dem neuen Motormanagementsystem von Bosch war in Brasilien der VW Fox Total Flex. Dieser wurde 2003 in Brasilien eingeführt. Bereits in den 90er Jahren fuhren im amerikanischen Markt Multi-Fuel-Prototypen von Volkswagen. Der Markt entwickelt sich auch in der USA positiv!

Die Zukunft sieht General Motors mit Bosch sogar in sogenannten Triflex-Motoren. Diese „Allesfresser“ sind in der Lage sowohl Benzin, Bio-Alkohol, als auch (Bio-) Gas zu verfahren.
 
Partner